Skip to main content

Herzlich willkommen auf der Homepage von archaeomare -

Institut für marine und maritime Forschung e.V.

Der Verein archaeomare ist interdisziplinärer ausgerichtet. Zu den Mitgliedern gehören Sport-, Forschungs- und Berufstaucher, unter ihnen sind Unterwasserarchäologen, Geologen, Biologen, Fotografen und andere Professionen.

Die Mitgliederstruktur verleiht dem Verein eine breite Fachkompetenz und ermöglicht die Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten in verschiedenen Bereichen.

Die Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich in folgenden Forschungsschwerpunkten:

Unterwasserarchäologie

archaeomare e.V. unterstützt die Erforschung und die Bewahrung archäologischer Fundstätten in den Küstengewässern Mecklenburg-Vorpommerns und anderen Meeren.

archaeomare e.V. hat seit seiner Gründung im Jahr 2006 regelmäßig Tauchexpeditionen durchgeführt. Untersucht wurden historische Schiffs- und Flugzeugwracks, an der See liegende Festungsanlagen und weitere archäologische Fundstellen. Ein Ziel des Vereins ist es, einen Beitrag zur Erfassung des kulturellen Erbes unter Wasser zu leisten. Mit der Erweiterung des Datenmaterials wird die Grundlagen für dessen Erhaltung geschaffen.

archaeomare e.V. unterstutzt durch seine Aktivitäten die Arbeit der jeweils zuständigen Institutionen und Behörden.

Ökologie Ostsee

archaeomare e.V. widmet sich darüber hinaus seit mehreren Jahren der Dokumentation submariner Habitate und Lebensgemeinschaften. Die Taucher des Vereins setzen sich mit ihren Aktivitäten zum Schutz dieser Ökosysteme ein. Seit mehreren Jahren setzen sich die Taucher des Vereins für die Erfassung und Bergung von Meeresmüll ein. 

archaeomare e.V. stellt die Ergebnisse der Forschungstätigkeit interessierten Behörden, Museen, Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen zur Verfügung gestellt.

 

Bilder aus dem Vereinsleben

To top